Bimbach mit Erfolg, krachende Niederlage für die Zweitvertretung

1. Mannschaft: Kreisoberliga Mitte / 2. Mannschaft: B-Liga Fulda

Sonntag, 26.05.2024
15:00 Uhr : SpVgg. Bimbach – SG Edelzell/Engelhelms 2:0 (1:0)
13:00 Uhr : SpVgg. Bimbach II – DJK Buchonia Fulda 1:10 (0:3)

Die Durststrecke ist beendet. Nach zuvor, teils heftigen Niederlagen gegen Spitzenteams der Liga wie Hofbieber und Müs, feierte Bimbach einen nie gefährdeten 2-0 Heimerfolg, gegen die SG Edelzell / Engelhelms. 90 Minuten zeigte man eine disziplinierte und engagierte Leistung gegen den Tabellennachbarn der Liga. Marcel Peilstöcker und Dogan Kilic erzielten die Treffer.

Dagegen musste Bimbachs Zweitvertretung eine heftige Klatsche einstecken. Am Ende setzte es eine krachende Niederlage, gegen den Aufstiegsaspiranten der DJK Buchonia Fulda. Nick Becker sorgte mit seinem Treffer für Bimbachs Ehrentreffer.

Bereits am Donnerstag wird die Saison 23/24 beendet sein. Zuvor treffen unsere beiden Teams nochmal auf die SG Künzell/Bachrain II, bevor die Erste Mannschaft gegen den TSV Bachrain die Saison beendet.

Vorschau :

Donnerstag, 30.05.2024 
13:00 Uhr SpVgg. Bimbach II – SG Künzell III/Bachrain II
15:00 Uhr SpVgg. Bimbach – TSV Bachrain

Generalversammlung der SpVgg. Bimbach

Freitag, den 19.04.2024, fand die diesjährige Generalversammlung der SpVgg. Bimbach im Sportlerheim „Am Hädenberg“ statt.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Thorsten Klüber, wurde der Verstorbenen des Vereins gedacht. Im Anschluss erstattet Thorsten Klüber Bericht über das vergangene Jahr.

Es folgten die Berichte des Kassierers, sowie der Abteilungsleiter. Der Bericht der Kassenprüfer, in welchem dem Kassierer eine einwandfreie Buchführung bescheinigt wurde, sorgte im Folgenden für die Entlastung des gesamten Vorstands.

Die Neuwahlen des Vorstands brachte folgendes Ergebnis:

1. Vorsitzender: Thorsten Klüber
2. Vorsitzender: Florian Schäfer
1. Kassierer: Lisa Schäfer
2. Kassiererin: Luca Cilluffo
1. Schriftführer: Rebecca Fritz
1. Abteilungsleiter Fußball: Andreas Fritz
Beisitzer: Klaus Uebelacker, Wolfgang Schmack, Thomas Wehner, Werner Jost, Volker Halbleib, Julian Schmitt
Jugendleiter: Markus Wahl, Klaus Keller, Rüdiger Jökel
Festausschuss: Xenia Schönfeld, Rebecca Werner, Kimberly Wehner, Laura Möller
Hauswart: Rüdiger Jökel
Kassenprüfer: Bernd Münker, Horst Helmer

Die Vorsitzenden Thorsten Klüber und Florian Schäfer ehrten im Anschluss zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige treue Mitgliedschaft.

Mit einer Urkunde wurden folgende Mitglieder geehrt:

25 Jahre: Toni Becker, Ellen Dimmerling, Niklas Döppner, Tobias Halbleib, Marius Helfrich, Andre Knappe, Fabian Schmack, Marvin Spahn, Michael Weisbeck
40 Jahre: Mario Bansleben, Barbara Dimmerling, Mario Döppner, Horst Helmer, Inge Nüchter, Stefan Nüchter, Elisabeth Rammler, Frank Unger
50 Jahre: Gabriele Döppner, Udo Hahner, Klaus Keller, Klaus Michel, Bernhard Möller, Thomas Sauer
60 Jahre: Reiner Borschel, Wolfgang Frohnapfel, Werner Jost, Lorenz Uebelacker, Martin Weber, Norbert Weber, Rainer Weißmüller, Wolfgang Wohletz
70 Jahre: Manfred Jost, Winfried Möller, Wigbert Weisbeck

Im Anschluss wurde über die Mitgliedsbeiträge abgestimmt und der Betrag auf 48,00 € im Jahr festgesetzt.

Zum Abschluss wurde noch allen Unterstützern des Vereins gedankt. Insbesondere den Sponsoren, Schiedsrichtern, Vorstandsmitgliedern, Zuschauern, Platzwart, sowie Mitgliedern.

Auf Niederlage in Simmershausen folgt Punkteteilung in Pilgerzell

1. Mannschaft: Kreisoberliga Mitte / 2. Mannschaft: B-Liga Fulda

Sonntag, 05.05.2024
TSV Pilgerzell – SpVgg. Bimbach 1:1 (1:1)
TV Jahn Neuhof II – SpVgg. Bimbach II 7:0 (5:0)

Immerhin einen Zähler konnte Bimbach vergangenes Wochenende einfahren.
Einer knappen Niederlage in Simmershausen folgte die Punkteteilung in Pilgerzell.
In der Hohen Rhön sah es lange nach einer Punkteteilung aus, jedoch hatten die Gastgeber am Ende das nötige Spielglück, um den Sieg einzufahren.
Dieses Glück fehlte Bimbach am Ende in Pilgerzell. Ab Spielminute 85, nach vorher ausgeglichen Spiel, setzte man zur Schlussoffensive an. Ein Treffer sollte aber nicht mehr gelingen.
So blieb es am Ende bei einer gerechten Punkteteilung. Bimbachs Treffer markierte Johannes Stein.

Einen rabenschwarzen Tag erwischte Bimbachs Zweitvertretung. Nach 25 Katastrophalen Anfangsminuten mit 4 Gegentreffer, war das Spiel früh entschieden.

Nach nun 5 Auswärtsspielen in Folge, genießen wir diese Woche endlich wieder mal Heimrecht.
Das ganze gleich doppelt. Mittwoch gegen Reulbach/Brand und Sonntag gegen den designierten Meister aus Hofbieber.

Vorschau :

Mittwoch, 08.05.2024 
18:45 Uhr SpVgg. Bimbach – SG Reulbach/Brand
Sonntag, 12.05.2024
15:00 Uhr SpVgg. Bimbach – SV Hofbieber

Bimbachs Zweitvertretung mit klarem Erfolg

Sonntag, 28.04.2024
SpVgg. Bimbach II – SG Frischauf Fulda 4:0 (2:0)

Einen deutlichen Heimerfolg gegen den A-Liga-Absteiger, feierte Bimbach vergangenen Sonntag.
Von Beginn an war man die spielbestimmende Mannschaft. Der Gast aus Fulda stellte Bimbachs Defensive vor keine große Aufgabe.
Die Folge daraus war eine 2-0 Halbzeitführung, die Jakob Goldbach per Doppelpack gelang.
Auch Halbzeit zwei sahen die Zuschauer eine dominierende Heimelf. Julien Hoffmann und Marius Schneider schossen so den ungefährdeten 4-0 Heimerfolg heraus.

Nächstes Wochenende steht für unsere Erste ein Doppelspieltag auf dem Programm. Beide Spiele auswärts.

Bimbachs B-Team tritt in Neuhof an.

Vorschau :

Freitag, 03.05.2024
19:00 Uhr SG Hilders/Simmershausen – SpVgg. Bimbach

Sonntag, 05.05.2024
13:00 TV Jahn Neuhof II – SpVgg. Bimbach II
15:00 Uhr TSV Pilgerzell – SpVgg. Bimbach

Kuriosum in Simmershausen

Sonntag, 21.04.2024
SG Hilders/Simmershausen – Bimbach (Ausfall)

Kuriosum in Simmershausen

Nach dem Wintereinbruch vergangenen Sonntag rechnete man mit einer Spielabsage im Vorfeld. Da dies nicht geschah, machte man sich auf den Weg in die hohe Rhön.
Dort angekommen nahm alles erstmal seinen normalen Lauf, bis jedoch der Schiedsrichter, völlig zurecht, den Platz für nicht bespielbar erklärte.
Die Verletzungsgefahr auf dem sehr rutschigen Boden wäre zu hoch gewesen.
So wird das Spiel neu angesetzt. Termin ist noch offen.

Nächstes Wochenende ist man Spielfrei.
Das Spiel Bimbach II – Britannia Eichenzell II wurde bereits im Vorfeld abgesetzt und wird neu terminiert.

Am Sonntag ist unsere Zweite im Einsatz.
Hier trifft man ab 15.00 Uhr auf die SG Frischauf Fulda.

Vorschau :

Sonntag, 28.04.2024
15:00 Uhr SpVgg. Bimbach II – SG Frischauf Fulda

Später Gegentreffer kostet 2 Punkte

Sonntag, 14.04.2024
15:00 Uhr : SG Schlitzerland – SpVgg. Bimbach 1:1 (0:1)

Lange sah es nach einem Erfolg bei der SG Schlitzerland aus.

Bis in die dritte Minute der Nachspielzeit, führte man durch einen Treffer durch Johannes Stein mit 1:0, kassierte aber noch mit einer der letzten Aktionen des Spiels den Ausgleich, welcher für die Gäste in einer kampfbetonten Partie verdient war.

Bimbachs Zweitvertretung siegte kampflos mit 3-0 gegen den FV Horas III.

Am nächsten Wochenende reist unserer Erste Mannschaft in die Rhön , wo man in Simmershausen auf die SG Hilders/Simmershausen trifft. Bimbach II genießt Heimrecht gegen die Verbandsligareserve aus Eichenzell.

Bilder und Impressionen von den Spielen, sind auf unseren Social-Media Kanälen (Instagram/Facebook) verfügbar.

Vorschau :

Sonntag, 21.042024
13:00 Uhr SpVgg. Bimbach II – FC Eichenzell II
15:00 Uhr SG Hilders/Simmershausen – SpVgg. Bimbach

Einladung zur Generalversammlung

Die diesjährige Generalversammlung der Spielvereinigung 1939 Bimbach e.V. findet am Freitag, den 19.04.2024, um 19:00 Uhr im Sportlerheim in Bimbach statt.

Alle Vereinsmitglieder sind hierzu recht herzlich eingeladen.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
  2. Totenehrung
  3. Bericht des 1. Vorsitzenden
  4. Bericht des Kassierers
  5. Bericht des Schriftführers
  6. Bericht der Abteilungsleiter
  7. Bericht der Kassenprüfer
  8. ⁠Entlastung des Vorstands
  9. Neuwahlen
  10. Ehrungen verdienter Mitglieder
  11. Mitgliedsbeiträge
  12. Anträge und Anfragen
  13. Verschiedenes

Anträge und Anfragen müssen spätestens bis zum 15.04.2024 in schriftlicher Form bei Thorsten Klüber (1. Vorsitzender) oder per Mail (spvggbimbach@gmx.de) eingereicht werden.

Punktloses Wochenende für Bimbach

Sonntag, 07.04.2024
15:00 Uhr : SG Giesel – SpVgg. Bimbach II 5:2 (3:2)
15:15 FSG Dipperz/Dirlos – SpVgg. Bimbach 2:0 (1:0)

Keine Punkte am vergangenen Wochenende für Bimbachs Seniorenteams.

Die Zweite musste beim bisher ungeschlagenen und designierten Meister aus Giesel antreten. In einem sehr unterhaltsamen Spiel, zog man am Ende mit 2-5 den kürzeren.

Gerade die erste Halbzeit bot den Zuschauern alles, was den Fußball ausmacht. Einen schnellen 0-3 Rückstand konnte man auf 2-3 verkürzen, dazu noch ein Lattentreffer und einen gehaltenen Elfmeter von Luca Hopfhauer. Hervorzuheben an diesem Tag, war die gute Einstellung zum Spiel und die kämpferische Leistung jedes Einzelnen. Beide Bimbacher Treffer markierte Toni Becker.

Unsere Erste erwischte keinen guten Tag in Dipperz.
Am Ende unterlag man mit 0-2 beim Abstiegsgefährdeten Heimteam.
In einem nicht flüssigen Spiel fand man keine Mittel, gegen die dicht gestaffelte Dipperzer Hintermannschaft. Nennenswerte Tormöglichkeiten blieben aus.
Mit der letzten Aktion kassierte man das 0-2, was auch gleichzeitig die Niederlage besiegelte.

Am nächsten Wochenende geht die Reise nach Queck, wo man auf die SG Schlitzerland trifft. Anpfiff Sonntag, 14.04. um 15.00 Uhr.

Bimbachs Zweitvertretung ist Spielfrei

Bilder und Impressionen von den Spielen, sind auf unseren Social-Media Kanälen (Instagram/Facebook) verfügbar.

Bimbach sichert sich Remis in Schlussphase-Zweitvertretung ohne Punkte

1. Mannschaft: Kreisoberliga Mitte / 2. Mannschaft: B-Liga Fulda

Mittwoch, 20.03.2024
19:00 Uhr : SpVgg. Bimbach II – FSG Germania Fulda II 1:2 (1:1)
Sonntag, 24.03.2024
13:00 Uhr : SpVgg. Bimbach II – Haimbacher SV II 0:2 (0:0)
15:00 SpVgg. Bimbach – SG Schmalnau/Hettenhausen 2:2 (0:1)

In einer verrückten Schlussphase sicherten Johannes Stein und Luca Milenkovski der SpVgg. einen Zähler.
Nach zuvor zähem Spiel und einem zwischenzeitlichem 0-2 Rückstand brachte Steins Anschlusstreffer in Spielminute 89 Bimbach zurück ins Spiel.
Mit der letzten Aktion im Spiel wurde Bimbach ein Foulelfmeter zugesprochen. Luca Milenkovski stellte sich der Verantwortung und verwandelte sicher.

Am Osterwochenende ist man Spielfrei. Weiter geht’s am 7.4.24 in Dipperz/Dirlos.

Weiterhin sieglos in 2024 ist Bimbachs Zweitvertretung. Bereits Mittwoch unterlag man Germania Fulda, in einem gut ansehnlichen Spiel, mit 1-2.
Ein sehr unglückliches Ergebnis, da genügend Chancen vorhanden waren. Bimbachs Treffer steuerte Lukas Uebelacker bei.

Eine weitere Niederlage folgte gegen den Haimbacher SV. Insofern ärgerlich, da man beide Gegentreffer in der Nachspielzeit kassierte.
Zuvor hielt der stark aufgelegte Luca Cilluffo Bimbach im Spiel, indem er mehrere gute Paraden zeigte.

Für Bimbach II geht es am Gründonnerstag weiter. Dann tritt man bei FT Fulda II an. Anpfiff um 19.00 Uhr in Fulda.

Bilder und Impressionen von den Spielen, sind auf unseren Social-Media Kanälen (Instagram/Facebook) verfügbar.

Vorschau :

Donnerstag, 28.03.2024
19:00 Uhr FT Fulda II – SpVgg. Bimbach II

Geglückter Saisonauftakt für Bimbach / Zweite Mannschaft unterliegt Germania Fulda

1. Mannschaft: Kreisoberliga Mitte / 2. Mannschaft: B-Liga Fulda

Sonntag, 17.03.2024
13:00 Uhr : FSG Germania Fulda II – SpVgg. Bimbach II 4:2 (0:0)
15:00 SC Borussia Fulda – SpVgg. Bimbach 2:3 (1:2)

Bimbachs neu formierte Mannschaft musste vergangenes Wochenende beim Traditionsclub und Aufstiegsanwärter Borussia Fulda antreten, welches mit einem 3-2 Auswärtssieg erfolgreich endete.
In einem intensiven Spiel waren Erovic, Ilgar und Schure für die Treffer auf Bimbacher Seite verantwortlich.
Am Ende wurde es noch einmal eng, da Bimbach verpasste den vierten Treffer, trotz guter Gelegenheiten, nachzulegen.
Überschattet wurde das Spiel von einer schweren Verletzung eines Fuldaer Spielers, welche auch für eine 30-minütige Spielunterbrechung sorgte.

Keinen Erfolg musste Bimbachs Zweitvertretung hinnehmen.
Bei Germania Fulda setzte es eine 2-4 Niederlage. Nach zwischenzeitlichem 0-3 Rückstand, brachte uns Marius Schneider mit einem Doppelschlag wieder ins Spiel zurück. Als man am Ende volles Risiko ging, kassierte man weit in der Nachspielzeit das 2-4.

Am nächsten Wochenende steht unser erster Heimspieltag auf dem Programm, beide Mannschaften würden sich über Unterstützung sehr freuen.

Bilder und Impressionen von den Spielen, sind auf unseren Social-Media Kanälen (Instagram/Facebook) verfügbar.

Vorschau :

Sonntag, 24.03.2024 
13:00 Uhr SpVgg. Bimbach II – Haimbacher SV II
15:00 Uhr SpVgg. Bimbach – SG Schmalnau/Hettenhausen

Fastnacht

Achtung, Achtung! 🚨

Samstag, den 10.02.2024 ist es wieder soweit und die Party des Jahres steigt.
Prinzessin Kim lädt euch zur diesjährigen Kinderfastnacht und im Anschluss danach in die Sportlernacht ein. 🥳

Wir freuen uns auf euch und einen geilen Abend🍾 🎉

Wir freuen uns darauf erstmalig Teil des Bimbacher Adventsfensters zu sein.
Lasst Euch überraschen was sich hinter Fenster 8 versteckt.
Abgerundet wird es mit einem vorweihnachtlichem Auftritt unserer Kindergarde.
Das Ganze findet am 8.12.23 am heimischen Hädenberg statt.
Wir freuen uns auf Euch!

Adventszeit. Für uns ein guter Grund um Euch, liebe Mitglieder der SpVgg., zu unserer diesjährigen Weihnachtsfeier im Sporthaus einzuladen.
Um dem Nikolaus mitzuteilen, auf wieviele Personen er sich einstellen darf, würden wir gerne auf unserem Wunschzettel, der am 12.12.23 Abgabetermin hat, die teilnehmenden Mitglieder schriftlich notieren.
Wir freuen uns, mit Euch ein paar Vorweihnachtliche Stunden zu verbringen.

Gehfußball/ Walking Football

Die Hallensaison hat begonnen. Die Gehfußballer treffen sich zum Training in der Grundschulturnhalle in Bimbach:

dienstags 18:00 – 20:00 Uhr

Unter fachlicher Anleitung wird nicht nur Gehfußball gespielt, sondern es stehen auch andere Spielformen und ein regelmäßiges Pilates Ganzkörpertraining und Rückenschule auf dem Trainingsplan. Gehfußball mach viel Spaß, ist für Frauen und Männer in allen Altersgruppen geeignet und ist im Anerkennungsverfahren als Rehasportart.

Wir freuen uns über jeden, der es gerne einmal ausprobieren möchte.(Weiteres bei Chris & Hubert Link – Übungsleiter/DFB-Lizenztrainer
Tel: 06648 62214 oder 0175 9710620 )

Kinderspielstunde (Kindergarten- und Grundschulalter)

Auch in diesem Winter bietet die SpVgg. Bimbach wieder unter fachlicher Anleitung eine (Fußball) – Spielstunde in der Turnhalle der Grundschule an. Alle die Spaß an der Bewegung und im Team haben, sind gerne auch zum Schnuppertraining eingeladen.

dienstags 17:00 – 18:00 Uhr Turnhalle der Grundschule Bimbach, Jahnstr. 8

Schlappe gegen Sickels / Zweite mit Teilerfolg

Sonntag, 05.11.2023
14:30 SpVgg. Bimbach – SG Sickels 1:5 (0:2)
12:30 SpVgg. Bimbach II – Aschenberg United 3:3 (0:1)

Eine herbe, sowie auch deutliche Niederlage, kassierte Bimbach in ihrem letzten Heimspiel 2023.
Am Ende siegte Sickels, auch in der Höhe verdient, mit 5-1. Dabei bedarf es keiner Glanzleistung der Gäste. Zu einfach sollte man die Punkte aus Bimbach mit nach Hause nehmen.
Bezeichnend der Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 1-4, aus einem Eigentor resultierend.
Dagegen erzielte Bimbachs Zweitvertretung einen Teilerfolg.
Lag man bis zur 70. Spielminute mit 1-3 im Hintertreffen, konnte man durch einen Doppelschlag von Marius Schneider ausgleichen. Mit etwas Glück wäre auch die volle Punktausbeute möglich gewesen.
Julien Hoffman sorgte kurz nach der Halbzeit zum zwischenzeitlichen 1-1.

Bilder und Impressionen von den Spielen, sind auf unseren Social-Media Kanälen (Instagram/Facebook) und unserem neuen WhatsApp Kanal verfügbar.

Vorschau :

Mittwoch, 08.11.23 (Herren I)
19:00 Uhr Hünfelder SV II – SpVgg. Bimbach

Sonntag, 12.11.23 (Herren)
12:30 Uhr FT Fulda II – SpVgg. Bimbach II
14:30 Uhr FT Fulda – SpVgg. Bimbach


Später Derbysieg gegen den SV Müs

Sonntag, 29.10.2023
15:00 SpVgg. Bimbach – SV Müs 1:0 (0:0)

Einen ganz späten Erfolg feierte die SpVgg. im Gemeindederby gegen den SV Müs.
Burak Ilgar gelang in der dritten Minute der Nachspielzeit der vielumjubelte Siegtreffer.
Bei strömenden Dauerregen über die gesamte Spielzeit, eliminierten sich beide Teams. Torchancen waren Mangelware. Das Spielgeschehen fand meist zwischen den Strafräumen statt.
Umso schöner, das dieses Mal das Glück auf Bimbacher Seite war und man so wieder den Anschluss an die vorderen Plätze herstellen konnte.
Nächste Woche findet bereits das letzte Heimspiel der Ersten Mannschaft statt Gegen die SG Sickels hoffen wir auf den nächsten Erfolg.
Das Spiel der Zweiten Mannschaft gegen Frischauf Fulda, fiel leider den Wetterbedingungen zum Opfer.

Bilder und Impressionen von den Spielen, sind auf unseren Social-Media Kanälen (Instagram/Facebook) und unserem neuen WhatsApp Kanal verfügbar.

Vorschau :

Samstag, 04.11.23 (Damen)
17:00 Uhr SG Bimbach / Sickels – FV Steinau

Sonntag, 05.11.23 (Herren)
12:30 Uhr SpVgg. Bimbach II – SV Aschenberg United
14:30 Uhr SpVgg. Bimbach – SG Sickels

Mittwoch, 08.11.23 (Herren)
19:00 Uhr Hünfelder SV II – SpVgg. Bimbach


Unentschieden beim SV Hofbieber / Zweite mit Auswärtserfolg

Donnerstag, 19.10.2023
19:00 Uhr : SV Aschenberg United – SpVgg. Bimbach II 1:3 (1:2)

Sonntag, 22.10.2023
15:00 SV Hofbieber – SpVgg. Bimbach 1:1 (0:0)

Bimbach trotzte dem designierten Meister aus Hofbieber einen Punkt ab, zugleich der Erste Punktverlust auf heimischen Geläuf für den Rhöner.
Das Bimbach am Ende nicht sogar alle Zähler mit nach Hause nahm, verhinderte ein Eckball in Minute 89. Das dadurch entstandene 1-1 bedeute zugleich den Endstand.
Bimbach hatte über die gesamte Spielzeit  wenig Probleme mit dem souveränem Tabellenführer. Die 1-0 Führung durch Lukas Uebelacker war hoch verdient.
Leider wurde es verpasst einen Treffer, gleichbleibend mit der Vorentscheidung, nachzulegen sodass man sich am Ende mit dem Remis „begnügen“ musste.
Bereits nächste Woche steht ein weiteres richtungweisendes Spiel an, wenn man im Gemeindederby auf den SV Müs trifft.
Bimbachs Zweitvertretung siegte bei Aschenberg United mit 3-1.
Ein Ergebnis welches auch dem Spielverlauf entsprach, da man über die gesamte Spielzeit mehr Einsatz und spielerisches Geschick als die Heimelf an den Tag legte.

Bilder und Impressionen von den Spielen, sind auf unseren Social-Media Kanälen (Instagram/Facebook) und unserem neuen WhatsApp Kanal verfügbar.
https://whatsapp.com/channel/0029VaDMsl4545unW6IQ6Q30

Vorschau :

Samstag, 28.10.23 (Damen)
17:00 Uhr SV Marjoß – SG Bimbach / Sickels

Sonntag, 22.10.23 (Herren)
15:00 Uhr SpVgg. Bimbach – SV Müs
17:00 Uhr SpVgg. Bimbach II – SG Frischauf Fulda


4 Punkte am Wochenende / Zweite mit Niederlage

Freitag, 13.10.2023
19:00 Uhr : FSV Pfordt – SpVgg. Bimbach 2:2 (1:1)

Sonntag, 15.10.2023
15:00 SpVgg. Bimbach – TSV Pilgerzell 3:1 (1.1)
13:00 Uhr : SpVgg. Bimbach II – TV Jahn Neuhof II 1:3 (1:1)

Sieg und Unentschieden standen am vergangenen Wochenende für unsere Erste zu Buche.
Dem ernüchternden 2-2 Unentschieden beim abgeschlagenen Tabellenschlusslicht aus Pfordt folgte, bedingt durch eine deutlich sichtbare Leistungssteigerung, ein 3-1 Heimerfolg gegen den TSV Pilgerzell.
Beide Ergebnisse sollten auch den Spielverläufen gerecht werden.
Pfordt verdiente sich ihren zweiten Zähler durch eine kompakte Spielweise und durch eine gute kämpferische Leistung. Bimbach fand einfach keine Mittel den Vogelsberger Abwehrriegel zu knacken.
Anders am Sonntag. Bimbach war die spielbestimmende Elf. Einige Aktionen waren gut herausgespielt, genau die richtige Antwort auf die abgerufene Leistung vom Freitag.
Unsere Zweite musste dagegen eine 1-3 Niederlage einstecken.
Der Spielverlauf war über die gesamte Spielzeit komplett ausgeglichen, das Spiel auf Augenhöhe. Mit dem dann doch besseren Ende, da etwas effektiver vor dem Tor, für die Gäste aus Neuhof.

Bilder und Impressionen von den Spielen, sind auf unseren Social-Media Kanälen (Instagram/Facebook) verfügbar.

Vorschau :

Donnerstag, 19.10.23 (Herren II)
19:00 Uhr SV Aschenberg United – SpVgg. Bimbach II

Samstag, 21.10.23 (Damen)
17:00 Uhr SG Bimbach/Sickels – BSC Spielberg

Sonntag, 22.10.23 (Herren)
15:00 Uhr SV Hofbieber – SpVgg. Bimbach


Keine Gute Woche für Bimbachs Mannschaften

Dienstag, 03.10.2023
15:00 Uhr : SG Reulbach/Brand – SpVgg. Bimbach 1:0 (0:0)

Sonntag, 08.10.2023
15:00 SpVgg. Bimbach – Hünfelder SV 1:1 (0:0)
13:00 Uhr : SpVgg Hosenfeld II – SpVgg. Bimbach II 4:0 (4:0)

Eine enttäuschende Woche liegt hinter den Bimbacher Seniorenteams.
Die Zweitvertretung Bimbachs hielt in Hosenfeld 25 Minuten Tiefschlaf. Als man aufwachte lag man mit 0-4 im Hintertreffen.
Halbzeit zwei sollte eine Frage der Moral werden und konnte mehr als ausgeglichen gestaltet werden, jedoch war die Hypothek aus der ersten Hälfte zu hoch um etwas zählbares mitzunehmen.
Die Ausbeute von einem Punkt erzielte unsere Erste Mannschaft in den letzten beiden Spielen.
In Reulbach kassierte man in 60 minütiger Unterzahl, nach einer Notbremse, den entscheidenden Treffer in der Nachspielzeit.
Trotz Unterzahl sollte es ein gleichwertiges Spiel werden. Die Spielgemeinschaft aus der Rhön hatte mehr gefährliche Aktionen, Bimbach blieb aber ebenbürtig. Am Ende eine ärgerliche und vermeidbare Niederlage.
Lange Zeit zum resignieren blieb nicht, bereits Sonntag war die Hessenligareserve des Hünfelder SV am Hädenberg zu Gast.
Das Endergebnis von 1-1 sollte am Ende dem Spielverlauf gerecht werden. Nach torloser erster Hälfte gingen die Gäste durch einen Handelfmeter in Führung, dieser wurde durch Demir egalisiert.
Am Ende rannte Bimbach immer wieder auf das Hünfelder Gehäuse an, zwingende Gelegenheiten blieben aber aus.
Nächstes Wochenende steht wieder ein Doppelspieltag an. Freitag in Pfordt, Sonntag zuhause gegen Pilgerzell.

Bilder und Impressionen von den Spielen, sind auf unseren Social-Media Kanälen (Instagram/Facebook) verfügbar.

Vorschau :

Freitag, 13.10.23 (Herren)
19:00 Uhr FSV Pfordt – SpVgg. Bimbach

Samstag, 14.10.23 (Damen)
15:00 Uhr VFL Eiterfeld II – SG Bimbach/Sickels

Sonntag, 15.10.23 (Herren)
13:00 Uhr SpVgg. Bimbach II – TV Jahn Neuhof II
15:00 Uhr SpVgg. Bimbach – TSV Pilgerzell

Donnerstag, 19.10.23 (Herren II)
19:00 Uhr SV Aschenberg United – SpVgg. Bimbach II

HFV Hessen Cup in Grünberg

Knappe 1:0 Niederlage gegen Eintracht Frankfurt

Die „Hädenberg Walkers“ der SpVgg Bimbach nahmen am 16.9.23 am Hessen Cup in Grünberg teil.

In vier Gruppen starteten 20 Mannschaften in die Vorrunde.

Unsere Gruppe war mit den beiden späteren Endspielgegnern stark besetzt.

Nach der Vorrunde standen 1 Sieg und 1 Unentschieden und 2 knappe Niederlagen gegen den Turniersieger Eintracht Frankfurt und dem 2. platzierten Leeheim auf dem Papier. Dadurch konnte die Finalrunde nicht erreicht werden. Am Ende landeten die Hädenberg Walkers auf dem 15.Platz.

Trotzdem war das Team mit seiner guten spielerischen Leistung sehr zufrieden. Ein sportlich faires und freundliches Auftreten haben den Hädenberg Walkers viele Sympathien (nicht nur auf dem Spielfeld) eingebracht.

Eine großartige Veranstaltung ging dann bei bestem Wetter, vielen Gesprächen und Kontakten sehr freundschaftlich am späten Nachmittag zu Ende.

Weiteres unter : Gehfußball/ Walking Football | hfv-online.de

Die Hädenberg Walkers der SpVgg Bimbach mit :

h.l :  Ralf Kages, Michael Diener, Achim Zacher, Peter Pfeffer

v.l :  Hubert Link, Christian Liebing, Christine Link, Horst Helmer, Bernd Münker

Wer diesen schönen Sport einmal ausprobieren möchte, ist gerne zu einem Probetraining am Sportplatz in Bimbach eingeladen.

Termin: dienstags 18:30 Uhr          
(Info :  H.Link  0175 9710620)

Das Verletzungsrisiko ist beim Walking Football/Gehfußball durch die kontaktlose Spielweise sehr gering. Die Sportart ist für Frauen und Männer in jeder Altersgruppe geeignet.

Die Hädenberg Walkers der SpVgg Bimbach bedanken sich auf diesem Weg noch einmal ganz herzlich bei der Fa. REVITEC/Andreas Peli für das Sponsoring der Trikots.


Oktoberfest 2023 der SpVgg. Bimbach

Am vergangenen Wochenende fand das diesjährige Oktoberfest der Spvgg. Bimbach statt.
Da der Wettergott an diesem Wochenende der 12. Mann auf Seiten der Bimbacher war, konnte man die Gäste und Zuschauer bei schönstem Spätsommerwetter begrüßen.
In einem kurzweiligen Rahmenprogramm über das gesamte Festwochenende, startete Freitag Abend mit Anpfiff der Partie Bimbach II gegen die Spvgg Hosenfeld II der Festbetrieb. Der Abend klang mit Bistro Schmitt und einer 80er/90er Neon-Disco Party weit nach Mitternacht aus.

Der Samstag stand zuerst im Zeichen der Damen und der A-Jugend. Beide Teams konnten Ihre Meisterschaftsspiele nach einer starken Leistung deutlich für sich entscheiden.
Im Anschluss waren unserer Örtlichen Vereine gefordert. Nach über 4 Jahren Pause wurde wieder das Elfmeterschießen der Örtlichen Vereine ausgetragen.
Die Vereinsmitglieder der 7 teilnehmenden Vereine, mussten abwechselnd gegen unserer Seniorentorhüter Darius Guender und Luca Cilluffo antreten. Am Ende siegte der Kanarienzucht Vogelschutzverein. Den 2. Platz sicherte sich die Volkstanzgruppe Malkes und 3. wurde der Männergesangsverein Bimbach.
Der neu eingeführte Wanderpokal und ein 30L Fass Bier wanderte von unserem 1. Vorsitzenden Thorsten Klüber in die Hände von Mannschaftskapitän Achim Odenwald.
Der Abend klang bei Oktoberfestmusik, Haxen, Steaks und Würstchen gemütlich aus.

Am Sonntag, bei herrlichem Sonnenschein, waren die Nachwuchsfussballer gefordert. In einem „Funinio-Turnier“ stand Spass und Spannung im Vordergrund.
Auch die D-Jugend der JSG Lüdertal war nachmittags im Einsatz. Ihr Punktspiel gegen den TSV Künzell II endetet mit 0-0.
Ab 16 Uhr spielte unsere 1. Mannschaft gegen die SG Schlitzerland. Mit Unterstützung der Mädchengarde unserer SpVgg., die als Einlaufkinder parat standen, konnte man dieses Spiel erfolgreich absolvieren.
In der Halbzeit konnte die Mädchengarde dann den etlichen Zuschauern in einer kurzweiligen Show ihr Können präsentieren.
Auch die Kleinen kamen an diesem Wochenende nicht zu kurz. Eine Hüpfburg in der „Hädenberger Kinderwelt“ stand bereit, Glitzertattoos wurden angeboten, Stelzenlauf, Geschwindigkeitsmessung Torschuss, Balancierpark etc……

Rückblickend bedankt sich der komplette Vorstand bei den vielen fleißigen Helfern, allen Teilnehmern der Örtlichen Vereine und den vielen Zuschauern, die für ein würdiges Bild sorgten.

9 Punkte am Oktoberfestwochenende

Freitag, 22.09.2023
18:30 Uhr : SpVgg. Bimbach II – SpVgg Hosenfeld II 4:3 (1:1)

Sonntag, 24.09.2023
16:00 SpVgg. Bimbach – SG Schlitzerland 3:1 (0:1)
13:00 Uhr : SpVgg. Bimbach II – FV Horas III 3:0 Wertung

Auf ein erfolgreiches Wochenende können beide Bimbacher Seniorenteams zurückblicken, wenn auch ein Sieg leider durch den Nichtantritt vom FV Horas zustande kam.
Den Beginn machte Bimbachs Zweitvertretung am Freitag Abend. In einem hochklassigen B-Liga Spiel setzte man sich, trotz frühem Rückstand, am Ende mit 4-3 gegen den Aufstiegsaspiranten aus Hosenfeld durch.
Der Knackpunkt des Spiels war ein verschossener Foulelfmeter der Gäste, Mitte der zweiten Halbzeit, beim Stande von 2-1 für Bimbach.
Kurze Zeit später fiel das erlösende 3-1 für Bimbach, was die Vorentscheidung bedeuten sollte.
Am Ende schaffte Hosenfeld nur noch die jeweiligen Anschlusstreffer und die Punkte blieben in Bimbach.
Am Sonntag traf Bimbach auf die SG Schlitzerland.
Bei den letzten Aufeinandertreffen hatte man immer große Probleme gegen die Vogelsberger, so sollte es auch diesmal sein.
Trotz Feldüberlegenheit geriet man zur Pause mit 0-1 in Rückstand, man fand keine Mittel gegen die gut sortierte Schlitzerländer Defensive.
Erst mit dem erlösenden 1-1 in Minute 62 sollte die Schlitzer Defensive bröckeln.
Bimbach hielt den Druck weiterhin hoch, sodass am Ende ein verdienter 3-1 Erfolg zu Buche stand.
Auch ein großes Dankeschön an die zahlreichen Besucher, die diesem Erfolg beiwohnten.

Vorschau :

Samstag, 30.09.23 (Herren II)
17:00 Uhr SpVgg. Bimbach II – FC Eichenzell II

Sonntag, 01.10.23 (Herren+Damen)
15:00 Uhr SpVgg. Bimbach – SG Hilders/Simmershausen
17:00 Uhr TV Kefenrod – SG Bimbach/Sickels

Dienstag, 03.10.23 (Herren)
15:00 Uhr SG Reulbach/Brand – SpVgg. Bimbach (in Reulbach)

Zweite mit 1 Punkt am Wochenende / Erste siegt hochverdient

Freitag, 15.09.2023
18:30 Uhr : SpVgg. Bimbach II – SV Hauswurz 3:3 (0:2)

Sonntag, 17.09.2023
15:00 SpVgg. Bimbach – FSG Dipperz/Dirlos 2:0 (1:0)
13:00 Uhr : SpVgg. Bimbach II – SG Giesel 1:3 (0:2)

Bimbachs Zweitvertretung erlebte kein gutes Wochenende. Nur 1 Punkt aus 2 Spielen standen zu Buche.
Freitag Abend teilte man sich in Hauswurz die Punkte. Am Ende hieß es 3-3. Ttrotz zweimaliger Führung kassierte man in der Schlussminute den Ausgleichstreffer.
Bimbach konnte sich am Ende beim stark aufgelegten Torwart Maxi Müller bedanken, der mit teilweise überragenden Paraden am Ende den Punkt sicherte. Nach einer spielerisch schlechten zweiten Halbzeit war am Ende die Punkteteilung gerecht.

Zwei Tage später traf man auf den ungeschlagenen Spitzenreiter aus Giesel und kassierte die erste Niederlage, einer bisher ordentlichen Saison.
Giesel war von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft. Bimbach jedoch hielte gut dagegen und gestaltete das Spiel bis zur 75. Minute offen.
Mit dem Treffer zum 3-0 war das Spiel entschieden.
Tim Döppner erzielte den Treffer für Bimbach, was gleichzeitig den Endstand bedeutete.

Im Anschluss traf unsere Erste auf die FSG Dipperz/Dirlos. Anhand der letzten Aufeinandertreffen und deren negativen Ergebnisse war man vorab gewarnt.
An diesem Tag zeigte Bimbach, wer von Beginn das Spiel gewinnen möchte.
Über 90 Minuten war man feldüberlegen, strahlte Ruhe, Souveränität und Dominanz aus und gewann am Ende hochverdient mit 2-0.
Bimbach rangiert weiterhin auf Platz 3. In den nächsten Wochen möchte man weiterhin Punkte sammeln um in Tuchfühlung zur Tabellenspitze zu bleiben.
Nächste Woche, am vereinseigenen Oktoberfest stehen die nächsten Spiele an.

Vorschau :

Freitag, 22.09.23 (Herren II)
19:00 Uhr SpVgg. Bimbach II – SpVgg Hosenfeld

Samstag, 23.09.23 (Damen)
13:00 Uhr SG Bimbach/Sickels – SG Rückers II

Sonntag, 24.09.23 (Herren)
13:00 Uhr SpVgg. Bimbach II – FV Horas III
16:00 Uhr SpVgg. Bimbach – SG Schlitzerland