Erfolgreich in der Fremde

1. Mannschaft: Kreisoberliga Mitte

So., 06.11.2022 15:00 Uhr        
DJK 1. FC Nüsttal – SpVgg Bimbach 0:2 (0:0)

Bimbachs Erste feierte einen erfolgreichen Jahresabschluss 2022, indem man tapfer kämpfende Nüsttaler am Ende verdient mit 2-0 bezwingen konnte. 
Eine sehr disziplinierte Leistung über neunzig Spielminuten machten diesen Erfolg möglich. In der torlosen ersten Halbzeit hatte Bimbach mehr Spielanteile und auch Ballbesitz, Kapital daraus konnte jedoch nicht erzielt werden. 
Nach dem Seitenwechsel wurden auch Bimbachs Abschlüsse gefährlicher.  Trotzdem brauchte es eine Standard – Situation um den Führungstreffer zu erzielen. Serfiraz Demir nickte nach einem Eckball zur 1-0 Führung ein, Lukas Uebelacker erhöhte nur kurze Zeit später auf 2-0. 
Im Gegensatz zu den letzten Spielen musste man in der Schlussphase nicht mehr um die Punkte zittern, da man diszipliniert die vierundneunzig Minuten herunterspielte. 

Es spielten : 
Daniel Schüssler – Andreas Schwendner – Ferhat Celikel – Sedat Özdemir – Dennis Möller – Dejan Zvekic – Andreas Weisbeck – Lukas Uebelacker – Cedric Bickert – Luka Milenkovski – Mo Sharif (Serfiraz Demir – Benedikt Karges – Johannes Stein – Abdi Shakur – Jens Neuland )

Bimbach belegt zur Winterpause Rang 2, was gleichzeitig die Teilnahme an der Relegation zur Gruppenliga bedeuten würde. Somit steht uns eine spannende Rückrunde bevor. 
Wir möchten uns jetzt schon bei allen Fans und Zuschauern für die Unterstützung in den letzten Monaten bedanken und freuen uns auf eine hoffentlich erfolgreiche zweite Saisonhälfte. 

Auch in der Pause findet ihr online Neuigkeiten, Termine, Adventskalender, … auf unseren Social Media Kanälen (Instagram, Facebook, Vereinsapp und natürlich auch der Homepage).

Niederlage zum Jahresabschluss

2. Mannschaft: B-Liga Fulda

So., 06.11.2022 11:30 Uhr  
SG Neuhof/Hattenhof II – SpVgg Bimbach II 5:2 (3:1)

Eine Niederlage zum Jahresabschluss musste Bimbachs Zweitvertretung einstecken. 
Trotz Verstärkung mit Akteuren aus dem Hessenligakader des SV Neuhof, zeigte man von Beginn an, dass man sich nicht kampflos ergeben möchte und konnte das Spiel bis in die achtzigste Minute offen halten. 
Toni Becker per Foulelfmeter gelang zunächst die Führung. Ein Eigentor in Spielminute sechzig brachte Bimbach zwischenzeitlich auf 2-3 heran.  Jedoch war gegen den gegnerischen Stürmer aus Neuhof kein Kraut gewachsen, der an allen fünf Treffern beteiligt sein sollte. 
Zur Winterpause konnte man aus sechzehn Spielen einundzwanzig Punkte sammeln und befindet sich im Mittelfeld der B-Liga Fulda. 

Es spielten: 
Luca Cilluffo – Justus Weissmueller – Toni Becker – Marius Schneider- Thorsten Klüber – Serfiraz Demir – Johannes Stein – Florian Schäfer – Darius Guender – Michael Kress – Johannes Bien (Tomas Svoboda – Andreas Fritz)

Erfolg im letzten Heimspiel des Jahres

1. Mannschaft: Kreisoberliga Mitte

Fr., 04.11.2022, 19:00 Uhr   SpVgg Bimbach – RSV Margretenhaun 3:2 (1:1)

Am Ende wurde es nochmal spannend, als in der neunzigsten Minute die Gäste aus Margretenhaun auf ein Tor rankamen.
Doch anders wie in der Vorwoche konnte Bimbach den knappen Vorsprung über die Zeit retten und sich so in der Tabelle auf Relegationsplatz 2 vorschieben.
Doch der Reihe nach.
Den frühen Rückstand aus Halbzeit eins konnte Linus Gaube nur kurze Zeit später ausgleichen.
Fortan hatte Bimbach mehr Spielanteile. Jedoch sollte in den ersten fünfundvierzig Minuten der ersehnte Führungstreffer nicht gelingen.
In Halbzeit zwei erhöhte Bimbach sofort den Druck auf Margretenhaun. Belohnt wurde dies mit zwei Treffern. Beide Male konnte sich Lukas Uebelacker in die Torschützenliste eintragen.
In der Schlussviertelstunde setzte der Gast alles auf eine Karte, mehr als der Anschlusstreffer sollte jedoch nicht mehr gelingen.
Am Ende feierte Bimbach einen knappen aber verdienten Sieg.

Es spielten :

Daniel Schüssler – Linus Gaube – Andreas Schwendner – Ferhat Celikel – Benedikt Karges – Sedat Özdemir – Dejan Zvekic – Lukas Uebelacker – Cedric Bickert – Luka Milenkovski – Mo Sharif (Abdi Shakur – Andreas Weisbeck – Johannes Stein – Dennis Möller – Zandani Hussein)

Erfolgreiches Torfestival für Bimbach II

2. Mannschaft: B-Liga Fulda

So., 30.10.2022 12:45 Uhr   
SpVgg Bimbach II – TV Jahn Neuhof II 5:3 (2:1)

Nach zuletzt vier sieglosen Spielen konnte Bimbach wieder ein Erfolgserlebnis feiern.  Nach einem kurzweiligen Spiel mit 8 Treffern stand am Ende ein 5-3 Erfolg gegen die Zweitvertretung vom TV Neuhof.  Die Gäste aus der Kaligemeinde erwischten den besseren Start und gingen mit 0-1 in Führung. Diese konnte noch vor dem Seitenwechsel durch Sefiraz Demir und Johannes Stein in eine knappe Halbzeitführung umgewandelt werden.  Die ersten 15 Minuten gehörte ganz klar dem TV Neuhof. Nicht nur das der Gast zum Ausgleich kam, auch rettete Luca Cilluffo im Bimbacher Kasten zweimal glänzend und verhinderte so den Rückstand.  Anschließend sorgte Zandani Hussein per Doppelpack für die Vorentscheidung und stellte so auf 4-2.  Neuhof kam zwar nochmal auf einen Treffer ran, doch Cedric Bickert machte kurz vor Ende den Deckel drauf, was auch gleichzeitig der 5-3 Endstand bedeutete. 

Es spielten : 
Luca Cilluffo – Florian Schäfer – Tino Carbonaro – Justus Weissmueller – Toni Becker  – Sefiraz Demir – Johannes Stein – Johannes Jäckel – Zandani Hussein – Darius Guender – Marius Schneider (Dominik Möller – Cedric Bickert – Abdu Zahlka – Mustafa Alahmad

Vorschau :

Freitag, 04.11.22 (Herren)
19.00 Uhr : SpVgg Bimbach – RSV Margretenhaun

Samstag, 05.11.22 (Damen)
13.00 Uhr : SG Rückers II – SG Bimbach / Sickels

Sonntag, 06.11.22 (Herren)
11:30 Uhr : SV Neuhof II – SpVgg Bimbach II

15:00 Uhr : DJK Nüsttal – SpVgg Bimbach

Später Gegentreffer kostet 2 Punkte

1. Mannschaft: Kreisoberliga Mitte

Fr., 28.10.2022, 19:00 Uhr        
SG Hilders Simmershausen – SpVgg Bimbach 2:2 (0:0)

Ein Gegentreffer in der 96. Spielminute kostete Bimbach zwei Zähler im Kampf um Platz 2 und der damit verbundenen Relegation.
In einer ereignisarmen ersten Halbzeit hatte Bimbach mehr Ballbesitz. Beide Teams konnten sich aber keine nennenswerten Torchancen erspielen.
Besser dann Halbzeit zwei. Wie schon letzte Woche in Reulbach, stellte Benedikt Karges mit einem Doppelpack auf 2-0. Diese zwei Tore Führung hielt bis zur 77. Minute stand, ehe der Heimmanschaft der Anschlusstreffer gelang.
Den Tiefschlag an diesem Abend stellte die sechste Minute der Nachspielzeit dar, ein hoher Ball in Bimbachs Sechzehner konnte nicht sicher geklärt werden, sodass Hilders/Simmershausen zum späten Ausgleich kam. Die Partie wurde nicht mehr angepfiffen.

Es spielten :

Daniel Schüssler – Andreas Weisbeck – Andreas Schwendner – Dejan Zvekic – Ferhat Celikel – Benedikt Karges – Sedat Özdemir – Lukas Uebelacker – Stefan Kümmel – Abdi Shakur – Mo Sharif (Zandani Hussein – Luca Milenkovski – Serfiraz Demir – Linus Gaube – Darius Günder – Johannes Stein – Simon Reinhardt)

Wichtiger Erfolg im Rennen um Platz 2

1. Mannschaft: Kreisoberliga Mitte

So., 23.10.2022, 15:30 Uhr        
SG Reulbach/Brand – SpVgg Bimbach 2:3 (1:1)

Einen enorm wichtigen Auswärtssieg gelang Bimbach in Reulbach. 
Benedikt Karges per Doppelpack und Mo Sharif hatten mit ihren Treffern einen entscheidenden Anteil an diesem Erfolg. 
Dieser hätte bei besserer Chancenverwertung höher ausfallen können. 
Spannend wurde es nochmal kurz vor Ende, als die Gastgeber mit ihrem zweiten verwandelten Strafstoß zum Anschlusstreffer kamen. 
Jedoch hielt Bimbach sich die letzten Minuten schadlos und konnte so einen wichtigen Erfolg in der Rhön feiern. 
Bis zur Winterpause, beginnend ab dem 6.11. muss Bimbach noch 2 Doppelspieltage bestreiten. In diesen vier Spielen soll die Grundlage für das Überwintern auf Relegationsplatz 2 geschaffen werden. 

Es spielten : 

Daniel Schüssler – Cedric Bickert – Andreas Weisbeck – Ferhat Celikel – Benedikt Karges – Sedat Özdemir – Lukas Uebelacker – Stefan Kümmel – Zandani Hussein – Abdi Shakur – Mo Sharif (Johannes Stein – Linus Gaube – Dennis Möller – Serfiraz Demir ) 

Vorschau : 

Freitag, 28.10.22 (Busfahrt nach Hilders) 
19.00 Uhr SG Hilders Simmershausen – Bimbach 

Sonntag, 30.10.22
12:45 Uhr SpVgg Bimbach II – TV Neuhof II  

15:00 Uhr Bimbach – Teutonia Großenlüder II

Nichts zu holen für Ersatzgeschwächte Zweite

2. Mannschaft: B-Liga Fulda

So., 23.10.2022 15:30 Uhr   
DJK Buchonia Fulda – SpVgg Bimbach II 7:1 (2:1)

Nur 60 Minuten konnte Bimbachs Zweite bei Buchonia Fulda mithalten. 
Mit dem 3-1 für den Gastgeber in Spielminute 62 war das Spiel entschieden. 
Bis dahin war Buchonia feldüberlegen. Bimbach konnte ordentlich dagegenhalten und hätte kurz darauf mit einem Pfostentreffer wieder zurück ins Spiel kommen können. 
Bedingt das nur ein Auswechselspieler zur Verfügung stand, konnte Bimbach die letzte halbe Stunde kein Paroli mehr bieten. 

Es spielten : 

Luca Cilluffo – Marius Helfrich – Tomas Svoboda – Michael Kress – Florian Schäfer – Toni Becker – Marius Schneider – Abdu Zahlka – Mustafa Alahmad – Andreas Schwendner – Tim Döppner ( Andreas Fritz ) 

Niederlage gegen Aschenberg United

2. Mannschaft: B-Liga Fulda

So., 09.10.2022 12:45 Uhr  
SpVgg Bimbach II – Aschenberg United 1:3 (0:2)

Eine Niederlage, trotz engagierter Leistung, musste Bimbach am letzten Wochenende einstecken. In einem über weite Strecken ausgeglichenem Spiel, geriet man zur Halbzeit mit 0:2 ins Hintertreffen. Aschenberg war bei beiden Gegentoren den entscheidenden Tick wacher. Lukas Uebelacker gelang durch einen abgefälschten Weitschuss,  kurz nach dem Seitenwechsel der 1:2 Anschlusstreffer. Dieser sollte Auftrieb für Halbzeit geben. Bimbach wirkte von nun an agiler als der Gast aus Fulda. Jedoch sollte an diesem Sonntag kein weiterer Treffer mehr gelingen. Die Entscheidung fiel in der 82. Spielminute. Aschenberg nutze einen Konter zum 1:3, was auch gleichzeitig den Endstand bedeuten sollte.
Die SpVgg. Bimbach wünscht dem verletzten Spieler von Aschenberg United, der per Krankenwagen abgeholt wurde, eine schnelle und vollständige Genesung.
Bereits am Freitag, gleichzeitig der Auftakt zum eigenen Oktoberfest, sollen die Punkte gegen Hosenfeld II in Bimbach bleiben.

Es spielten : 
Luca Cilluffo – Marius Helfrich – Johannes Jäckel – Niklas Klitsch – Johannes Kömpel – Julian Schmitt – Stefan Kümmel – Lukas Uebelacker – Marius Schneider – Abdu Zalkha – Mustafa Alahmad ( Thorsten Klüber – Maxi Trapp – Andreas Fritz)

Vorschau : 
Donnerstag, 13.10.22 (Damen)
19.00 Uhr SG Bimbach/Sickels – TSV Bachrain

Freitag, 14.10.22 (Herren II)
19.00 Uhr SpVgg Bimbach II – Hosenfeld II

Samstag, 15.10.22 (Damen)
17.00 Uhr BSC Spielberg – SG Bimbach/Sickels

Sonntag, 16.10.22 (Herren)
15.30 Uhr SpVgg Bimbach – SV Müs

Verdiente Niederlage gegen Hünfeld II

1. Mannschaft: Kreisoberliga Mitte

Sa., 08.10.2022, 15:30 Uhr        
SpVgg Bimbach – Hünfelder SV II 0:2 (0:0)

Einen gebrauchten Samstag erlebte Bimbach gegen Hünfelds Zweitvertretung. 
Über die gesamte Spielzeit fand man nicht ins Spiel, kam nie richtig in die Zweikämpfe und erspielte sich keinen nennenswerten Torabschluss. 
Auch Hünfeld wirkte phasenweise fahrig. Angriffe waren ebenso Mangelware, konnten aber mit einer ihrer wenigen Vorstöße in der 75. Minute mit 1-0 in Führung gehen. Einen Hoffnungsschimmer auf Bimbacher Seite keimte kurz vor Schluss auf. 
Nach einer Zehn-Minuten Zeitstrafe musste Hünfeld die Partie in Unterzahl beenden. Diese Überzahl konnte nicht genutzt werden, man kassierte sogar noch das 0-2. 
Am Ende war in einem sehr schwachen Kreisoberliga-Spiel die Niederlage verdient. 

Es spielten : 
Daniel Schüssler – Serfiraz Demir – Sedat Özdemir – Dennis Möller – Dejan Zvekic – Lukas Uebelacker – Stefan Kümmel – Cedric Bickert – Luka Milenkovski – Abdi Shakur – Mo Sharif (Ferhat Celikel – Johannes Stein – Zandani Hussein – Andreas Schwender – Andreas Weisbeck )

Eine Minute fehlt zum perfekten Wochenende

1. Mannschaft: Kreisoberliga Mitte

So., 03.10.2022, 15:30 Uhr       
SG Schlitzerland – SpVgg Bimbach 2:2 (1:1)

Am Ende fehlten der SpVgg. nur 60 Sekunden um die Leistung am letzten Wochenende zu krönen. Dabei legte Bimbach los wie die Feuerwehr.
Nach zwei Minuten traf Sedat Özdemir, nach feiner Vorarbeit von Celikel und Milenkovski, zur frühen Führung.
Auch in der Folgezeit hatte Bimbach das Spiel im Griff, jedoch verpasste man das beruhigende 2:0. Schlitzerland kam zum Ende der Ersten Hälfte immer besser ins Spiel. Erst per Lattenkracher der als Warnschuss galt, kurze Zeit später dann der Ausgleich zum 1:1.
Halbzeit zwei verlief ausgeglichen. Bimbach verzeichnete mehr Ballbesitz, die Heimelf hielt körperlich dagegen.
Mo Sharif gelang zwanzig Minuten vor dem Ende die 2:1 Führung. Diese hielt Bestand bis zur 89. Minute, ehe Schlitz per Kopfball ausglich.
Am Ende dieses Doppelspieltags kann man mit 4 erzielten Punkten zufrieden in die neue Trainingswoche starten, wenn auch etwas ärgerlich am Ende.

Es spielten :

Daniel Schüssler – Andreas Schwendner – Ferhat Celikel – Serfiraz Demir – Sedat Özdemir – Dennis Möller – Lukas Uebelacker – Cedric Bickert – Luka Milenkovski – Abdi Shakur – Mo Sharif ( Dejan Zvekic – Andreas Weisbeck – Johannes Stein – Zandani Hussein – Jens Neuland )

Vorschau:

Donnerstag, 06.10.2022 (Damen)
19:00 Uhr : SG Bimbach / Sickels – SG Rückers II (in Bimbach)

Samstag, 08.10.2022 (Herren)
15:30 Uhr : SpVgg. Bimbach – Hünfelder SV II

Samstag, 08 .10.2022 (Damen)
17:00 Uhr : SG Bimbach / Sickels – SC Soisdorf (in Bimbach)

Montag, 09.10.2022 (Herren II)
12:45 Uhr : SpVgg. Bimbach II – Aschenberg United

Erfolgreich in Engelhelms

1. Mannschaft: Kreisoberliga Mitte

Sa., 01.10.2022, 16:00 Uhr        
SG Edelzell / Engelhelms – SpVgg Bimbach 1:4 (0:2)

Souverän löste die SpVgg. die Hürde Edelzell/Engelhelms am Samstag. 
Die brenzligste Phase zwischen der 50. und 60. Minute überstand Bimbach unbeschadet. Kurz zuvor erzielten die Gastgeber den 1:2 Anschlusstreffer. 
Bereits in der Ersten Hälfte brachte Dennis Möller mit seinem Doppelpack, Bimbach auf die Siegerstraße. Diese Zwei-Tore-Halbzeitführung hätte bei besserer Chancenverwertung auch höher ausfallen können. 
Die SpVgg. benötigte genau drei Minuten in Halbzeit zwei, um keinerlei Bedenken am Auswärtserfolg aufkommen zu lassen. Serfiraz Demir und Stefan Kümmel, mit einem Freistoß der Kategorie „Tor des Monats“, schraubten das Ergebnis auf 1:4 hoch, was gleichzeitig die Vorentscheidung bedeutete. 
Die letzten 20 Minuten verwaltete man sicher das Ergebnis, ohne noch ein großes Risiko eingehen zu müssen. 

Es spielten : 

Daniel Schüssler – Andreas Schwendner – Serfiraz Demir – Sedat Özdemir – Dennis Möller – Lukas Uebelacker – Stefan Kümmel – Cedric Bickert – Luka Milenkovski – Abdi Shakur – Mo Sharif (Ferhat Celikel – Andreas Weisbeck – Zandani Hussein – Jens Neuland -Dejan Zvekic) 

Bimbach mit Erfolg beim Tabellenzweiten

1. Mannschaft: Kreisoberliga Mitte

So., 25.09.2022, 15:30 Uhr      
TSV Bachrain – SpVgg Bimbach 1:3 (0:1)

2 Traumtore, gnadenlose Effektivität und ein glänzend aufgelegter Torwart Schüssler, dies sollte das Rezept sein für einen wichtigen Erfolg in der Fremde.
Dabei fing es sehr unglücklich für Bimbach an, lief man bereits nach dreizehn gespielten Minuten einem 0:1 Rückstand hinterher. Dazu parierte Daniel Schüssler noch zwei mal stark in der Anfangsviertelstunde.
Das man mit einer knappen Führung in die Pause ging, war Sedat Özdemir mit einem herrlichen Freistoßtreffer und Stefan Kümmel, der per Kopf nach einem perfekt ausgespielten Konter traf, zu verdanken.
Kurz nach dem Seitenwechsel kassierte man eine 10 Minuten Zeitstrafe. Diese Unterzahl wurde schadlos überstanden.
In der Folgezeit hatte Bachrain mehr vom Spiel. Bimbach zog sich zurück und versuchte aus einer sicheren Defensive heraus, die knappe Führung über die Zeit zu bringen. Konnte aber vereinzelte Abschlussmöglichkeiten der Hausherren nicht gänzlich vermeiden.
Daniel Schüssler verhinderte mit einer ganz starken Parade den Ausgleich, als er reflexartig gegen die Laufrichtung den Ball abwehrte.
Schlusspunkt einer intensiven Partie, sollte ein schnell ausgeführter Freistoß sein. Ferhat Celikel stellte in der Nachspielzeit den 3:1 Erfolg sicher.
Nächste Woche ist unsere Erste auswärts doppelt im Einsatz. Samstag gegen Edelzell/Engelhelms und Montag bei der SG Schlitzerland.

Es spielten : 

Daniel Schüssler – Andreas Schwendner – Serfiraz Demir – Sedat Özdemir – Dennis Möller – Dejan Zvekic – Lukas Uebelacker – Stefan Kümmel – Cedric Bickert – Abdi Shakur – Mo Sharif (Luka Milenkovski – Andreas Weisbeck – Ferhat Celikel – Johannes Stein – Zandani Sharif) 

Vorschau : 

Samstag, 01.10.2022
13:15 Uhr : SG Kerzell/Löschenrod II – Bimbach II ( in Löschenrod)

Samstag, 01.10.2022
16:00 Uhr : SG Edelzell/Engelhelms – Bimbach ( in Engelhelms )

Montag, 03.10.2022
15:30 Uhr : SG Schlitzerland – Bimbach ( in Queck )

Holpriger Ligastart

Damenmannschaft: KOL Süd

Do., 22.09.2022 19:00 Uhr VFL Eiterfeld II – SG Bimbach / Sickels 11:0 (3:0)
Sa., 24.09.2022 17:30 Uhr    FV Steinau – SG Bimbach / Sickels 5:1 (2:1)

Unsere Damen haben ihre ersten beiden Spiele der noch jungen Vereinshistorie hinter sich.
Bereits am Donnerstag gab es beim 0-11 gegen den VFL Eiterfeld II nichts zu holen.
Am heutigen Samstag konnte der erste Torerfolg bejubelt werden.
Trotz der frühen Führung unterlag man am Ende mit 1-5 dem FV Steinau.

⚽️ C. Huder

Jetzt heißt es Kräfte tanken und in den nächsten zwei Trainingswochen weiter am noch benötigten Feinschliff arbeiten, bevor ab dem 6.10.22 der nächste Doppelspieltag ansteht.

Es spielten:
22.09.2022: M. Goldbach – B. Prodan – A. Schleicher – L. Koehler – E. Wahl – K. Wiegand – L. Hofmann – C. Huder – S. Schleicher (J. Bott – M. Schneider – Lilly Geppert)
24.09.2022: M. Goldbach – A. Schleicher – Leoni Geppert – M. Schneider – K. Wiegand – L. Hofmann – C. Huder – S. Schleicher – T. Hardegen (S. Huder – J. Bott – L. Koehler)

Bimbach II mit Erfolg am Freitagabend

2. Mannschaft: B-Liga Fulda

Fr., 23.09.2022 19:00 Uhr   
SpVgg Bimbach II – SG Maberzell / Gläserzell 4:0 (2:0)

Einen hochverdienten Sieg konnte Bimbachs Zweite gegen die Gäste aus Maberzell/Gläserzell erzielen. 
Die Gäste konnten spielerisch nicht mithalten, versuchten aber durch kämpferische Leistung dagegen zu halten. Dies sollte auch zeitweise gelingen.
Bimbach erspielte sich einige Gelegenheiten, aber nur einer war treffsicher in Hälfte Eins. Johannes Bien stellte mit einem Doppelpack den 2:0 Halbzeitstand her.
Spätestens nach 60 Minuten war die Entscheidung gefallen. Erst Dejan Zvekic, dann Marius Schneider, schraubten das Ergebnis auf 4:0 hoch.

Zu erwähnen gibt es noch das Comeback von unserem Torhüter Darius Guender, der nach letztjähriger schwerer Verletzung wieder auf dem Platz stand.

Es spielten : 

Luca Cilluffo – Leonard Jäger – Andreas Weisbeck – Dejan Zvekic – Justus Weissmüller – Zandani Hussein – Sedat Özdemir – Johannes Bien – Christian Spahn – Mustafa Alahmad – Marius Schneider (Darius Guender- Abdi Shakur – Tomas Svoboda – Marius Helfrich)

Bimbach verliert Anschluss an Spitzengruppe

1. Mannschaft: Kreisoberliga Mitte

So., 18.09.2022, 16:00 Uhr        
FSG Dipperz/Dirlos – SpVgg Bimbach 4:1 (2:0)

Einen mehr als gebrauchten Sonntag erlebte Bimbach im strömenden Regen, bei der FSG Dipperz/Dirlos.
Schon früh lief Bimbach einem Rückstand hinterher. Nach zwei Minuten nutzten die Gastgeber ihre erste Tormöglichkeit zur frühen Führung.
Im weiteren Spielverlauf sollte Bimbach nie richtig ins Spiel finden. Das es nur 0:2 zur Pause stand, war Keeper Daniel Schüssler zu verdanken, der dreimal glänzend rettete.
Kurze Hoffnung bei Bimbach keimte nach 53 Minuten auf. Mo Sharif gelang der Anschlusstreffer zum 1:2.
Die Hoffnung auf etwas zählbares hielt aber nur fünf Minuten. Dipperz/Dirlos stellte mit dem 3:1 ihre zwei Tore Führung wieder her.
Schlusspunkt in einem für Bimbachs Senioren nicht zufriedenstellenden Tag war der Treffer zum 1:4 aus Bimbacher Sicht. Unbedrängt und ohne viel Mühe gelang dieser Treffer.

Bereits nächste Woche muss eine deutliche Leistungssteigerung erfolgen, wenn man in Bachrain den Anschluss an die Spitzengruppe nicht verlieren möchte.

Es spielten : 

Daniel Schüssler – Cedric Bickert – Andreas Schwendner – Luka Milenkovski – Stefan Kümmel – Lukas Uebelacker – Dennis Möller – Abdi Shakur – Sefiraz Demir – Mo Sharif – Zandani Hussein (Jens Neuland – Johannes Stein- Linus Gaube – Ferhat Celikel)

Vorschau : 

Freitag, 23.09.2022
19.00 Uhr : Bimbach II – SG Maberzell/Gläserzell

Sonntag, 25.09.2022
15.30 Uhr : TSV Bachrain – Bimbach

Niederlage in der Schlussphase

2. Mannschaft: B-Liga Fulda

So., 18.09.2022 12:45 Uhr    
SpVgg Bimbach II – FV Horas III 2:5 (2:0)

Trotz 2:0 Halbzeitführung und einer ordentlichen ersten Spielhälfte, hat es für Bimbachs Zweite nicht zu einen Punktgewinn gereicht.
Beflügelt von zuletzt vier Siegen in Folge, war Bimbach anfangs gut im Spiel. Auch die Zwei-Tore Führung zur Halbzeit, durch Becker und Schneider, waren nicht unverdient.
In der zweiten Halbzeit entglitt Bimbach nach und nach das Spiel. 
Horas drückte mit zunehmender Spieldauer auf das Bimbacher Tor. Folglich konnte man bis zur 71. Spielminute das Ergebnis ausgleichen.
In den letzten zehn Minuten kam die Bimbacher Gegenwehr völlig zum Erliegen, sodass am Ende eine 2:5 Niederlage zu Buche stand.

Es spielten : 

Luca Cilluffo – Justus Weissmueller – Sebastian Stolz – Johannes Bien – Thorsten Klüber – Mustafa Alahmad – Toni Becker – Niklas Klitsch – Abdu Zalkha – Tim Döppner – Marius Schneider ( Christian Spahn – Andreas Fritz )

Bimbach findet gegen Pilgerzell in Erfolgsspur zurück

1. Mannschaft: Kreisoberliga Mitte

Sa., 10.09.2022, 14:00 Uhr          
TSV Pilgerzell – SpVgg Bimbach 0:4 (0:1)

Eine starke Reaktion, nach der Pleite gegen Niesig aus der Vorwoche, zeigte Bimbach beim Auswärtsspiel in Pilgerzell. 
Gewarnt vor Pilgerzell war man bereits vor dem Spiel. Letzte Saison war in beiden Spielen nichts zu holen. 
Konzentriert vom Anpfiff an, versuchte Bimbach dem Spiel ihren Stempel aufzudrücken, was auch gelingen sollte. 
Diese Überlegenheit wurde belohnt, durch einen herrlichen Freistoßtreffer von Abdi Shakur. 
Nach der Halbzeit ein ähnliches Bild. Bimbach ließ Ball und Gegner gut laufen, die Folge waren drei weitere Treffer durch Sedat Özdemir, Lukas Uebelacker und Mo Sharif. 
Pilgerzells beste Gelegenheit, vereitelte Daniel Schüssler gekonnt. Eine wichtige Rettungstat beim Stande von 2:0. 
Am Ende wurde dieser deutliche Erfolg ermöglicht, durch die mannschaftliche Geschlossenheit eines jeden Einzelnen. 

Es spielten : 

Daniel Schüssler – Cedric Bickert – Dejan Zvekic – Diyar Özdemir – Sedat Özdemir – Lukas Uebelacker – Ferhat Celikel – Dennis Möller – Abdi Shakur – Mo Sharif – Serfiraz Demir (Stefan Kümmel – Luka Milenkovski – Zandani Hussein – Andreas Schwendner – Johannes Stein) 

Vorschau : 

Sonntag , 18.09.2022

12.45 Uhr : Bimbach II – Horas III 

16.00 Uhr : Dipperz/Dirlos – Bimbach (Spielort Dirlos)

Sieg in der Nachspielzeit

2. Mannschaft: B-Liga Fulda

Fr., 09.09.2022 19:00 Uhr     
SpVgg Bimbach II – FT Fulda II 4:2 (0:1)

Dank einer fulminanten Energieleistung in den letzten fünf Minuten, konnte Bimbach den vierten Erfolg in Serie einfahren. 
Dabei sah es nach 83 Minuten nicht so aus. Am Ende eines bis dahin ausgeglichenen Spiels und einem 0:1 Pausenrückstand, den Johannes Stein egalisierte, erzielten die Gäste aus Fulda das 1:2. 
Doch Bimbach steckte nicht auf, nur 2 Minuten später gelang Abdi Shakur der wichtige Ausgleich. 
Dieser schien zu beflügeln. In einer wahren Drangphase, angetrieben durch Shakur, gelang Serfiraz Demir in der neunzigsten Minute die erstmalige Führung. 
Der Gruppenligareserve aus Fulda blieb somit nur noch die Nachspielzeit, um etwas zählbares mit nach Hause zu nehmen. Man setzte alles auf eine Karte und kassierte, weit aufgerückt durch Demir, den vierten Gegentreffer. 
Am Ende, in einem sehr ansehnlichen und ausgeglichenem B-Liga Spiel, bezwang man so FT mit 4:2 und konnte diesen Sieg, am vorher geplanten Mannschaftsabend, gebührend feiern. 
Zu guter letzt wünscht die SpVgg., dem verletzt ausgewechselten Torhüter von FT, eine schnelle Genesung. 

Es spielten : 
Luca Cilluffo – Marius Helfrich – Toni Becker – Justus Weissmueller – Johannes Bien – Serfiraz Demir – Leo Jäger – Marius Schneider – Fabian Deuter – Tim Döppner – Tino Carbonaro (Abdi Shakur – Johannes Jäckel – Johannes Stein – Christian Spahn – Andreas Weisbeck) 

Rückschlag in Niesig

1. Mannschaft: Kreisoberliga Mitte

So, 04.09.2022, 15:30 Uhr          KSV Niesig – SpVgg Bimbach 3:1 (1:0)

Zwei Tage nach dem kräftezehrenden Teilerfolg gegen den RSV Petersberg, kassierte man in Niesig eine 1:3 Niederlage. 
Bimbach konnte über die gesamten 90 Minuten nicht ihr Können abrufen. Zu viele Tugenden aus den letzten Wochen wurden vermisst. 
Vielleicht hätte das Spiel einen anderen Verlauf genommen, wenn man in Führung gegangen wäre. 2 gute Möglichkeiten wurde vergeben. 
Kurz vor der Halbzeit gelang Niesig der Führungstreffer. Dieser spielte den Gastgebern voll in die Karten, da Bimbach nun mehr riskieren musste. 
Durch einen satten Fernschuss erhöhte Niesig auf 2:0, ein weiterer Tiefschlag kurz nach dem Seitenwechsel. 
Noch einmal Hoffnung keimte ab Minute 65 auf. Mo Sharif markierte per Foulelfmeter den Anschluss. 
Leider sollte es an diesem Tage nur zu diesem einen Torerfolg reichen. 
Kurz vor Ende sorgte Niesig mit dem 3:1 für die Entscheidung. Ein Erfolg der nicht unverdient war. 
Bereits nächsten Samstag hat man in Pilgerzell die nächste Möglichkeit auf einen Erfolg. Anpfiff in Pilgerzell ist um 14.00 Uhr. 

Es spielten : 

Daniel Schüssler – Diyar Özdemir – Sedat Özdemir – Dejan Zvekic – Lukas Uebelacker – Stefan Kümmel – Cedric Bickert – Johannes Stein – Zandani Hussein – Abdi Shakur – Mo Sharif (Andreas Schwendner – Ferhat Celikel – Andreas Weisbeck – Serfiraz Demir – Dennis Möller – Luka Milenkovski – Luca Cilluffo) 

Vorschau : 

Freitag, 9.9.22, 19.00 Uhr 

Bimbach II – FT Fulda II 

Samstag, 10.9.22, 14.00 Uhr 

TSV Pilgerzell – Bimbach 

Bimbachs Zweite siegt klar in Niesig

2. Mannschaft: B-Liga Fulda

So., 04.09.2022 12:45 Uhr      KSV Niesig II – SpVgg Bimbach II 0:4 (0:0)

Dank einer starken zweiten Halbzeit siegte Bimbach, auch in der Höhe verdient, klar mit 4:0. 
Wenig spektakulär verliefen die ersten 45 Minuten, in denen man das torlose Remis Luca Cilluffo zu verdanken hatte. 
Wie auch im letzten Spiel behielt er im direkten 1:1 die Nerven und parierte stark. 
Ansonsten waren Tormöglichkeiten Mangelware. 
Nach der Halbzeit ein ganz anderes Bild. Von Beginn an marschierte Bimbach auf den Niesiger Kasten zu, nur eine Frage der Zeit, wann die Führung gelingen sollte. 
Der überfällige Führungstreffer gelang Luka Milenkovski. 
Weiter reihten sich Justus Weissmueller, Marius Schneider und Johannes Stein in die Torschützenliste ein, sodass am Ende ein verdienter Erfolg bejubelt werden konnte. 

Es spielten : 

Luca Cilluffo – Leo Jäger – Andreas Weisbeck – Christian Spahn – Marius Helfrich – Justus Weissmueller – Marius Schneider – Tomas Svoboda – Johannes Jäckel – Michael Kress – Johannes Bien ( Luka Milenkovski – Zandani Hussein – Johannes Stein – Florian Schäfer ) 

Leistungsgerechtes Unentschieden gegen den RSV Petersberg

1. Mannschaft: Kreisoberliga Mitte

Fr, 02.09.2022, 18:30 Uhr          SpVgg Bimbach – RSV Petersberg  1:1 (0:1)

Bimbach gelang es, dem bisher verlustpunktfreiem Spitzenreiter RSV Petersberg, die ersten Punkte der Saison abzuknöpfen.
In einer sehr temporeichen und ansehnlichen Partie, trennte man sich am Ende leistungsgerecht mit 1:1.
Die 1:0 Pausenführung der Gäste, glich Sedat Özdemir in der 54. Minute aus.
In der Folgezeit rollte der Ball sehr ordentlich durch die Bimbacher Reihen. Mehrere Torschüsse konnte der überragende Gästekeeper entschärfen, die beste davon durch Ferhat Celikel.
Die letzte Viertelstunde eines kräftezehrenden Spiels verlief wieder sehr ausgeglichen. Jedoch mussten beide Teams hochkonzentriert bis zum Ende zu Werke gehen, da jederzeit ein Konter zum Erfolg eines Teams hätte führen können.

Es spielten : 

Daniel Schüssler – Cedric Bickert – Diyar Özdemir – Sedat Özdemir – Andreas Schwendner – Lukas Uebelacker – Stefan Kümmel – Mo Sharif – Abdi Shakur – Sefiraz Demir – Zandani Hussein ( Dejan Zvekic – Luka Milenkovski – Ferhat Celikel – Andreas Weisbeck – Dennis Möller – Johannes Stein )

3:0 Sieg gegen die SG Giesel

2. Mannschaft: B-Liga Fulda

Do., 01.09.2022 19:00 Uhr      SpVgg Bimbach II – SG Giesel 3:0 (1:0)

Das am Ende ein 3 Tore Unterschied herausspringen sollte, war lange nicht abzusehen. Zu ausgeglichen, gerade in den ersten 45 Minuten, verlief die Partie.
In Halbzeit 1 standen zwei Spieler im Mittelpunkt. 
Stefan Kümmel erzielte per Freistoß den Führungstreffer und Luca Cilluffo im Bimbacher Kasten, klärte überragend eine 1:1 Situation.
Halbzeit 2 begann etwas druckvoller seitens der Gäste. Diese Aktionen fanden jedoch keine Mittel, gegen die Bimbacher Defensive.
Selbst wusste man durch den ein oder anderen Konter zu überzeugen. Die Vorentscheidung hierbei verpasste Justus Weissmueller nur knapp.
Als Giesel gegen Ende der Partie alles auf eine Karte setzte, gelang dem kurz zuvor eingewechselten Lukas Uebelacker, mit einem herrlichen 40m Heber, das entscheidende 2:0, was durch Justus Weissmueller noch auf 3:0 erhöht wurde.
Am Ende war es eine geschlossene Mannschaftsleistung von jedem einzelnen, der diesen Sieg ermöglichte.

Es Spielten : 

Luca Cilluffo – Johannes Bien – Marius Helfrich – Niklas Klitsch – Michael Kress – Toni Becker – Stefan Kümmel – Justus Weissmueller – Florian Schäfer – Sebastian Stolz – Marius Schneider ( Julian Schmitt – Tomas Svoboda – Lukas Uebelacker )