Torloses Remis zum Saisonauftakt

Zum Auftakt ein 0-0 gegen Nüsttal. Am Ende des Spiels kann sich unser Gast bei Ihrem starken Torhüter bedanken, diesen Punkt mit ins Hünfelder Land mitnehmen zu können.
Wegen der drohenden Dunkelheit begann das Spiel 10 Minuten früher und startete mit leichten Feldvorteilen für Nüsttal, ohne jedoch sich zwingende Torchancen zu erspielen. Zu gut stand die Bimbacher Defensive um Ozan Isik und Dominik Günder.
In der zweiten Halbzeit verlagerte sich das Spiel mehr und mehr in die Nüsttaler Hälfte. Leider wurden die wenigen herausgespielten Chancen allesamt vom stark aufgelegten Keeper der Nüsttaler vereitelt.
Hervorzuheben an diesem Freitagabend ist unsere Defensive, die sich kämpferisch und diszipliniert gezeigt hat und im gesamten Spielverlauf das Geschehen unter Kontrolle hatte. Des Weiteren sollte nach einer langen Pflichtspielpause erwähnt werden das alle Spieler in Sachen Kampf, Einstellung und gesunder Zweikampfführung eine starke Leistung gezeigt haben.
Dies gilt es bereits ab morgen, 15 Uhr gegen Edelzell/Engelhelms zu bestätigen.
Zuschauer : 121